ItalianITDeutsch
Geschmorte Rindswange - HGV, Foto Tappeiner

Geschmorte Rindswangen

Januar


Für 4 Personen

1 kg Rindswangen
100 g Weizenmehl
250 g rote Zwiebeln
300 g Karotten
150 g Knollensellerie
100 g Stangensellerie
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Zweig Rosmarin
2 Lorbeerblätter
2 l Rotwein
500 g Tomaten (Pelati) aus der  Dose
2 l Rindsjus
1 Kartoffel
Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle


Die Rindswangen zuputzen, mit Pfeffer und Salz würzen und mit dem Mehl bestäuben. Das Fleisch im heißen Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten. Das Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, Zwiebeln) und die Gewürze (Knoblauch, Rosmarin, Lorbeerblätter) dazugeben und langsam rösten. Mit dem Rotwein ablöschen und den Sud bis zur Hälfte einreduzieren. Die Tomaten aus der Dose beifügen und mit dem Rindsjus aufgießen. Die Rindswangen im Fond bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden weich dünsten.
Zur Bindung des Fonds die rohe Kartoffel in den Fond reiben. Die gedünsteten Rindswangen herausnehmen und die Sauce passieren. Anschließend etwa 5 Minuten einreduzieren lassen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Die Rindswangen bis zum Servieren in der Sauce warmhalten.

Tipp:
Als Beilage können Sie Semmel- oder Speckknödel, Butterspatzlen oder Kartoffelpüree servieren.
Alpenrose Kulinarik-Hotel, Restaurant
I-39042 Pinzagen bei Brixen - Südtirol | Tel 0472 832 191 | Fax 0472 835 432 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  facebook   Suedtirol  
   BrixenPlose    BrixenCard    Logo Kastanienwochen ok    logo eisackkost    HGV        IMS Official Partner 2014 3